Die Vergabekriterien für den Energiesparcup

Der Energiesparcup wird nach folgenden Kriterien vergeben:

  • Erzielte Energieeinsparungen in den Bereichen Strom und Heizen/Kühlen.
  • Durchgeführte Energiesparmaßnahmen sowie interne und externe Kommunikationsmaßnahmen rund um den Wettbewerb.
  • Aktive Nutzung des Energiesparkontos durch Eingabe von Zählerständen sowie weiteren Energie-Daten und Sparmaßnahmen.

Zusätzlich können die teilnehmenden Unternehmen Extra-Punkte erzielen:

  • Für Energiesparmaßnahmen, die bereits vor dem Wettbewerb durchgeführt wurden.
  • Für Energiesparmaßnahmen, die während des Wettbewerbs durchgeführt werden, die sich aber erst nach dem Wettbewerb auswirken.
  • Für geplante Energiesparmaßnahmen.
  • Für die Werbung eines anderen Unternehmens als Wettbewerbsteilnehmer. 

Eine Übersicht über die Kriterien sowie eine genaue Aufschlüsselung der Punktevergabe findet sich im Regelwerk des Wettbewerbs.